Ein Dorf hält zusammen
In dieser schwierigen Lage ist die Solidarität unverzichtbar. Es ist notwendig, dass Personen über 65 und Personen einer Risikogruppe zwingend zu Hause bleiben. Bitte beachten Sie die Vorgaben des Bundes, damit wir unser Gesundheitssystem so rasch wie möglich entlasten können. Das Gesundheitspersonal leistet zur Zeit Bemerkenswertes. Wenn wir uns nicht an die Vorgaben halten, wird es auch in Kürze nicht nach einer Beruhigung der Lage aussehen.
Daher möchten wir Sie eingehend darum bitten, verlassen Sie das Haus nur, wenn zwingend notwendig (z.B. dringender Arztbesuch). Vermeiden Sie – wenn möglich – den Kontakt zu anderen Personen. Lassen Sie sich helfen! Melden Sie sich bei der Gemeindeverwal-tung, Tel. 062 961 15 51, wir können Ihnen helfende Hände für Bo-tengänge / Einkäufe zur Verfügung stellen. Es gibt auch diverse Hilfsangebote (Vernetzungsangebote) im Internet. Melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung
Als Vorsichtsmassnahme wird die Bevölkerung gebeten, wenn immer möglich die Gemeindeverwaltung per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren und nur in dringenden bzw. unumgänglichen Situationen persönlich am Schalter vorzusprechen.
Unterlagen – aktuell insbesondere Steuererklärungen – sind der Gemeindeverwaltung per Post zuzusenden bzw. in den blauen Briefkasten neben der Eingangstüre zur Gemeindeverwaltung in Inkwil einzuwerfen. Vielen Dank für das Verständnis.
Öffnungszeiten:
Montag, 08.00-11.30 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr
Dienstag, 08.00-11.30 Uhr
Donnerstag, 08.00-11.30 Uhr
Senioren ab 65 und Personen einer Risikogruppe bitten wir, auch bei Behördengängen unbedingt externe Hilfe in Anspruch zu nehmen oder sich telefonisch bei der Gemeindeverwaltung, 062 961 15 51 zu melden.
Abstand halten – Leben retten

Merkblatt Infobroschüre Sonderausgabe Corona Virus V1.0